Einführung

Der Sandstein ist ein Sedimentgestein der aus dem Miozän stammt. Dieses Gestein ist horizontal aufgeschichtet und massiv.

Es besteht aus Meeresfossilien und anderem Gestein und ist meistens zementiert mit reichlich karbonisierten Material.

Ursprünglich kommt der Sandstein von den Balearen und überwiegend von Mallorca, wo sich auch heute 20 Steinbrüche befinden, die zum Bild der Insel dazu gehören.

Dieses Gestein kann man jedoch auch an weiteren Orten der Mittelmeerküste entdecken wie z. Bsp.: la Tosca De Xabia und Dénia, sowie La Mollasse, Marseille oder in Tuffo Calcáreo in Italien.

Die Farbe kann variieren, sie schwankt zwischen hellen weiß (Steinbruch von Cas Buso in Lluchmajor und Petra), asch-weiß (Gestein aus Santanyi), sandfarben und gelblich (Steinbruch von Arenal), golden (Gestein aus Porreres) und rötlich golden (eine andere Art des Gesteins aus Petra).

Wir verarbeiten alle Arten von Gestein auf Wunsch unserer Kunden, dabei übernehmen wir sowohl Erneuerungen im Außenbereich als auch im Inneren eines Gebäudes.

Sandstein schafft eine besonders warme und einzigartige Atmosphäre. Dabei benötigt er weder eine Oberflächenbehandlung noch aufwendige Pflege. Die Struktur von Sandstein kann mit der Zeit sogar noch schöner werden, während es aus einem atmungsaktiven Material besteht, der die Feuchtigkeit im Raum regelt.